Schüler erläutern Senioren das Smartphone

Schüler erläutern Senioren das Smartphone

 

Immer mehr Senioren besitzen ein Smartphone, doch häufig können die wichtigsten Bedienerfunktionen nicht aktiv genutzt werden. Und die eigenen Kinder oder Enkel zu befragen ist vielfach schwierig, da sie oft nicht im gleichen Ort wohnen. Unter dem Motto „Generationen lernen voneinander“ bietet die Freiwilligen-Agentur letztmalig in Kooperation mit der Realschule im Vestert eine kostenfreie Schulung zur Smartphone-Nutzung an. Dabei wird jedem Teilnehmer der Generation 55 + ein jugendlicher "Personal Coach" mit entsprechenden Kenntnissen zur Seite gestellt. Im gemeinsamen Gespräch beider können alle Probleme geklärt und praktisch geübt werden.
Die Schulung findet nach den Osterferien an zwei Nachmittagen statt und zwar am Dienstag, dem 24. April und dem  2. Mai von 14.00 – 15.30 Uhr in der Realschule im Vestert. Interessenten können sich (möglichst mit Angabe des Systems: Apple oder Android) bei der Freiwilligen-Agentur handfest anmelden.
Weitere Infos und Anmeldungen unter Telefon 02561-952333!