Auf der Flucht …

  • Auf der Flucht …


So heißt das Thema der Krippenausstellung, die eine Gruppe von „Treff 55 plus Kultur“ im Januar im Kloster Bardel bei Bad Bentheim besuchte. Auch die heilige Familie hat fliehen müssen, und so hat der Künstler Franziskus Welmer Krippen aufgestellt, die dieses Thema vielschichtig verdeutlichen: Kinder auf der Suche nach ihren Eltern, eine Familie mit Kind in einer Ecke eines zerstörten Hauses, die heilige Familie in den Favelas Brasiliens. Das sind nur einige Beispiele der gezeigten Krippen. Franziskus Welmer hat bei seinen Reisen durch viele Länder der Welt die landestypischen Krippenfiguren für sich entdeckt und dazu passend originalgetreue Landschaften inszeniert. Die Ausstellung besticht durch die Liebe zu vielen kleinen Details und öffnet dadurch den Blick in eine andere Welt, die doch so nah ist.


Die Besucher aus Ahaus hatten das Glück, von der Schwester des Künstlers, Veronika Welmer, eine Führung mit persönlichen Erläuterungen zur Herkunft und Geschichte der Ausstellungstücke zu bekommen. Die Ausstellung ist noch sonntags bis zum 31. Januar 2018 im Kloster Bardel bei Bad Bentheim zu sehen.


Die älteren Beiträge befinden sich im Archiv