Treff 55+ „Verletzte Seelen verstehen“ - Zum Umgang mit Traumata

Treff 55+ „Verletzte Seelen verstehen“ - Zum Umgang mit Traumata

 

Wenn die menschliche Seele schwer verletzt wird, sei es durch Krieg oder Flucht, durch sexuellen Missbrauch oder Gewalterfahrung, durch Unfälle oder Katastrophen, durch Trennungen oder Vernachlässigung – erfahren sich die betroffenen Menschen als ohnmächtig und hilflos. Sie leiden bisweilen ihr ganzes Leben lang unter den Folgen und nicht selten zeigen sie Auffälligkeiten, die den Menschen in ihrer Umgebung und manchmal auch ihnen selbst unverständlich sind.

Jürgen Hilleke, Supervisor (DGSv) und Fachberater Psychotraumatologie (DIPT) informiert über den Umgang mit Traumata, um Menschen mit verletzen Seelen besser zu verstehen.

Zum Treff 55 + laden Sybille Großmann, Seniorenbeauftragte der Stadt Ahaus und Angelika Litmeier von der Freiwilligen-Agentur handfest am Mittwoch, 5. September um 9.30 Uhr in die Stadthalle, Wüllener Str. 18 ein.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Treff 55 + Interessengruppe „Kultur“ Einladung zur Führung durch den Dahliengarten in Legden

 

Termin: Dienstag, 18. September 2018, 9.15 Uhr

Ort: Ahaus, Kirmesplatz vor dem Handfest-Büro

 

Wir laden Sie ein zu einer Führung durch den Dahliengarten in Legden.

Der Dahliengarten ist ein öffentlicher Park mit über 160 Dahlienzüchtungen und ein beliebter Treffpunkt mitten im Ortskern von Legden. Er entstand im Jahr 2015 und wurde aus ein bisher brachliegendes Grundstück in einen integrativen Begegnungsgarten für alle Generationen umgewandelt.

Hauptattraktion sind drei Dahlienbeete, in denen die verschiedenen, weltweit gezüchteten Dahliensorten gezeigt werden. Von Mitte Juni bis Anfang Oktober blühen hier über 1.700 Dahlien, von den Wildformen bis hin zu den althistorischen Dahlien, ein Feuerwerk der Farben und Formen. Jede Sorte hat ihr eigenes Schild mit Auskunft über Name und Herkunft.

Zur Pflege der Dahlienbeete hat sich der Verein "Dahliengarten Legden e. V." gegründet. Dieses Team kümmert sich seit der Erstbepflanzung der Beete mit großem ehrenamtlichen Engagement um das Kulturgut Dahlie. Außerdem unterstützt es mit Tatkraft und Ideen Veranstaltungen im Dahliengarten.

Nach der Führung ist eventuell Zeit für ein Gespräch und Austausch bei einer Tasse Kaffee.

Geplanter Ablauf:

9.15 Uhr: Treffen auf dem Kirmesplatz in Ahaus vor dem Handfest-Büro,

möglichst Fahrzeuge mitbringen, spontane Bildung von

Fahrgemeinschaften und Fahrt nach 48739 Legden, Kirchplatz 2

10.00 – ca.11 Uhr: Führung mit Frau Fleige

Unkosten: 2,- Euro

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und ein gutes Gelingen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

________________________________________________________________

Ansprechpartner:

Franz u. Maria Thier

Scharfland 98

48683 Ahaus Tel. 02561-67039

 

 

 

 

Treff 55+ Wandergruppe

 

Am Samstag, den 18.08.2018 treffen sich die Wanderinteressierten des Treff 55+ zu der monatlichen Wanderung.

Treffpunkt ist wie immer um 13.00 Uhr auf dem Kirmesplatz in Ahaus.

Es geht dieses Mal in den Nord-Osten der Bröke.

Wanderfreunde aus der Umgebung können auch direkt zum Start der Wanderung an die Waldschänke Kortböyer am Gescher Damm (Oberortwick 24) kommen. Wir werden gegen 13.20 Uhr dort losgehen. Diesmal werden uns die Wanderfreunde Brigitte und Uli Steffen

auf der ca. 8 km langen Wanderung führen.

Anschließend findet in gewohnter Weise unser gemeinsames Kaffee trinken statt.

Gruß Uli Steffen